Die Wirkkomponenten

Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass folgende im Ingwer vorkommende Substanzen zu der Übelkeits-reduzierenden Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt Wirkung beitragen:

[6]-gingerol, [8]-gingerol, [10]-gingerol sowie [6]-shogaol, [8]-shogaol, [10]-shogaol

Die selben Substanzen haben gleichzeitig auch eine entzündungshemmende und anti-bakterielle Wirkung.

Wie wirkt Ingwer?

Wissenschaftler haben herausgefunden, daß Ingwer, sowie auch die isolierten Wirkkomponenten aus Ingwer (siehe oben) bestimmte Rezeptoren im Magen-Darm Trakt blockieren (z.B. 5-HT3 und NK1-Rezeptoren). Die subjektive Empfindsamkeit des Magens und der Brechreiz wird gebremst. Zusätzlich kommt es zu einer erhöhten Magenbewegung, und der Magen entleert sich schneller in Richtung Darm. Damit drückt bei Übelkeit auch weniger Nahrung auf den Magen. Gleichzeitig steigt die Durchblutung des Darms, so daß die Verdauung angeregt wird. Auch die Gallensaftproduktion wird gesteigert. Die spontane Beweglichkeit des Darms wird gebremst, so daß Völlegefühl und Blähungen reduziert werden. Insgesamt kommt es so zu einer deutlichen Abnahme bzw. einer Vorbeugung von Übelkeit und Erbrechen.

In weiteren wissenschaftliches Untersuchungen wurde gezeigt, dass Ingwer die Körperdurchblutung steigert und einen kräftigenden und anregenden Einfluss auf den Herzmuskel hat. Verschiedene Versuche demonstrierten eine schützende Wirkung auf Zellen bei oxidativem Stress, sowie entzündungshemmende Effekte. Daher gibt es auch einige positive Studienergebnisse zur Behandlung von Arthrose mit Ingwerwurzel. Auch konnte gezeigt werden, daß Ingwer gegen Magengeschwüre vorbeugt, Blutfettwerte verbessert, Leber und Niere schützt und den Blutzucker senkt.

Aus diesen Gründen gibt es Menschen, die allein zur Förderung der allgemeinen Gesundheit viel Ingwer essen oder Ingwerkapseln (z.B. ZINTONA® Kapseln) einnehmen.

Nebenwirkungen

Begründet durch die Schärfe des Ingwers, kommt es zuweilen zu einer Art Sodbrennen. Dies läßt sich gut vermeiden, wenn ZINTONA® Kapseln zusammen mit einer kleinen Mahlzeit eingenommen werden, und wenn bei der Einnahme ausrechend viel Flüssigkeit geschluckt wird.

Manchmal kommt es auch zu Kopfschmerzen, Müdigkeit, Aufstoßen oder Magendrücken. Zur Häufigkeit des Auftretens der Nebenwirkungen können keine Angaben gemacht werden.

Bitte lesen Sie auch die Gebrauchsinformation (Packungsbeilage), oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wirkstoff: Ingwerwurzelstock
250 mg/Kapsel

Ingwer in Kapselform

ZINTONA® Kapseln enthalten Ingverpulver (Pulver aus dem Ingwerwurzelstock). Die Kapseln ermöglichen die Einnahme, ohne daß die Schärfe des Ingwers geschmeckt werden muß. Sie lösen sich schnell im Magen auf, so daß eine Wirkung schon nach 15-30 Minuten eintritt.

Zur besseren Erkennbarkeit sind die Kapseln mit Indigocarmin bläulich eingefäbrt. Dieser Lebensmittellfarbstoff ist unbedenklich, und kommt in sehr ähnlicher Form auch in der Natur vor.

Ingerpflanze
Zintona
Zintona Packung
Ingwerknolle 3
Ingwerknolle 2
Ingwer ist gesund!


Ingwer schmeckt durch das
[6]-Gingerol scharf.
[8]-Gingerol und [10]-Gingerol sind dagegen kaum scharf.
Die Shoganole stellen Abbauprodukte der Gingerole da, sind also chemisch mit ihnen verwandt. Auch sie sind gegen Übelkeit und Erbrechen wirksam.
Ingwer ist ein uraltes Heilmittel

Schon seit Jahrtausenden ist Ingwer als gut wirksame Arznei gegen Übelkeit, Schwindel und Erbrechen bekannt.

Daher wird es vor allem zur Vorbeugung und Bekämpfung der Reisekrankheit verwendet. Aber auch zu Beginn einer Schwangerschaft hilft es wirkungsvoll gegen Schwangerschaftsübelkeit. Andere Anwendungen - gegen Übelkeit und Erbrechen während einer Chemoptherapie oder postoperative Übelkeit - sind bekannt und wissenschaftlich untersucht.

Ingwer besitzt auch eine verdauungsfördernde Wirkung. Völlegefühl, Verdauungsprobleme, Blähungen und Magen-Darm-Beschwerden lassen sich durch Ingwer erfolgreich lindern. Dies ist auch in verschiedenen Monographien dargelegt.

Die aktuelle Arzneimittel-Indikation für ZINTONA® Kapseln lautet in Deuschland:

Zur Verhütung der Symptome der Reisekrankheit wie Schwindelgefühl, Übelkeit und Erbrechen.

Bitte lesen Sie vor der Einnahme sorgfältig die Gebrauchsinformation (Packungsbeilage) und beachten Sie die empfohlene Dosierung. Falls sie ZINTONA® Kapseln zu anderen Indikationen verwenden möchten, so besprechen Sie dies bitte zuerst mit Ihrem Arzt.

Kapseln __ _ __ ________.___ in DEUTSCHLAND
Vertrieb in Deutschland: Grünwalder Gesundheitsprodukte GmbH, Ruhlandstr. 5, 83646 Bad Tölz